Wettkampfsaison der Turnerinnen erfolgreich eröffnet

Friedl und Adam holen die Goldmedaille für den TSV Lenting

Schon früh im Jahr, am Samstag, den 12. März 2016, wurde in der Dreifachturnhalle in Lenting im Rahmen des Breitensports für die Mädchen ein Einzelwettkampf ausgetragen. An diesem Wettkampf haben die Mädchen vom TSV Lenting sehr erfolgreich teilgenommen. In der Wettkampfklasse B3-Jahrgang 2007 mit 24 Teilnehmern erreichte Cosima Adam  bei ihrem ersten Wettkampf erfolgreich den ersten Platz mit der Höchstnote von 18 Punkten am Boden. In der Wettkampfklasse B6-Jahrgänge 2003/2004 mit 21 Teilnehmern erreichte Magdalena Friedl den ersten Platz, ebenfalls mit einer Höchstnote von 18,5 (Tageshöchstnote aller Teilnehmer)  am Balken. Maria Hundsdorfer erreichte, obwohl krankheitsgeschwächt immerhin noch Platz 17.

In der Wettkampfklasse B7-Jahrgänge 2001/2002 mit 15 Teilnehmerinnen erzielte Julia Rottenkolber einen guten zweiten Platz und knapp an einem Podestplatz vorbei, erreichte Nina Hahn den vierten Platz mit den zweithöchsten Wertungen von 17,0 Punkten, jeweils am Boden.

Das Trainerteam um Gabi Holzapfel und Werner Götz erfüllt dieses hervorragende Ergebnis mit Stolz, gleichzeitig ist es aber auch Ansporn, weiterhin für zukünftige Wettkämpfe im Jahr hart zu arbeiten, um auch in der Zukunft weiterhin erfolgreich zu sein.

 

 

Webmaster:

Nina Weisbrod